Übergeht das italienische Verfassungsgericht das Urteil von Den Haag vom 03.02.2012 ?

Nach dem Lesen des Artikel auf den Internetseiten von junge welt – Späte Gerechtigkeit stellte sich mir die Frage, ob es rechtens ist, daß jetzt das italienische Verfassungsgericht in Rom als Recht erkannt hat, daß einzelne Menschen Schadensersatzansprüche aus den Verbrechen des NS-Regimes – des III. Reiches fordern können, ohne die Immunität eines Staates zu tangieren.

Was hat sich in der Zwischenzeit geändert – was war bei dem Urteil in Den Haag am 03.02.2012 völkerrechtlich anders?

Auf meiner Facebook-Pinnwand habe ich zu dem Beitrag die berechtigte Verwirrung gelesen!

Unter anderem wurde festgestellt, daß Deutschland nicht die Bundesrepublik Deutschland ist – und die Frage, wenn die Italiener jetzt verklagen wollen.

Dann kam die Frage: „Verstehe ich jetzt nicht, Italien ist doch schon vor dem Europäischen Gerichtshof mit dieser Forderung gescheitert.“

Meine Gedanken hierzu bzw. ein Erklärungsversuch!

Das Urteil vom 03.02.2012 des IGH in den Haag!

https://www.youtube.com/watch?v=PQH-Zw5POx4

Am selben Tag war im Zweiten Deutschen Fernsehen folgender Bericht im Heute-Journal über dieses weitreichendes Urteil ausgestrahlt!

https://www.youtube.com/watch?v=ws4JuLOH8Ks

Ausstrahlung im ZDF am 03.02.2012 – Die Bundesrepublik als Rechtsnachfolgerin des III. Reiches…

Dieses Urteil war zeitlich vor dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 25.07.2012 – wo endlich die BRD kapituliert hat.

Mit dem Urteil vom 25.07.2012 stand ab dem Tag fest, daß seit 1956 kein grundgesetzlich legaler Gesetzgeber am Werk gewesen ist. Rückwirkend sind ab dem Inkrafttreten des grundgesetzwidrigen Wahlgesetztes durch die Bundesregierung Deutschland erlassenen Gesetze, Richtlinien, Verträge, Verordnungen null und nichtig – die Bundesrepublik Deutschland ist de jure und de facto am 25.07.2012 endgültig BRDigt worden – die Staatsstimulation auf deutschem Boden hat aufgehört zu existieren. Die Imminität der Bundesrepublik Deutschland wurde bis zum 03.02.2012 wegen der vielen Schlafmichels die bis dato geglaubt haben, sie seien Bundesbürger mit der deutschen Staatsangehörigkeit *DEUTSCH* international aufrechterhalten. Da sehr viele Deutsche ihre Heimat nicht kennen und ihre echte Staatsangehörigkeit Deutsches Reich den Deutschen irgendwie Angst macht, weil Sie es sofort mit dem III. Reich in Verbindung setzen und viele ihre eigene Geschichte garnicht kennen – musste die Bundesrepublik Deutschland – die nur eine Treuhandverwaltung nach UN-Charta Artikel 73 – 75! – das traurige Spiel auf der Weltbühne weiterspielen!

Am 17.07.1990 ist der Geltungsbereich des Grundgesetztes ersatzlos gestrichen und am 29.09.1990 im Bundesanzeiger veröffentlicht worden.

Bekommen nicht alle Rechtsanwälte die Bundesgesetzblätter in Papierform zugeschickt? Ist es keinem Juristen aufgefallen?

Wahrscheinlich ist es in dem Freudentaumel der Ausdehnung des vereinigten Wirtschaftsgebietes nach Artikel 133 des Grundgesetztes die dann als die „Wiedervereinigung“ den Deutschen verkauft wurde, irgendwie untergegangen.

Aber auch das Bundesverfassungsgerichts vom 24 April 1991- BvR 1341/90 und die damit verbundene Aufhebung des Einigungsvertrages ist auch keinem aufgefallen?

Haben alle Deutschen gepennt? Hat niemanden gekümmert, was mit den Deutschen jenseits der Oder und Neiße Grenze geschehen ist? Auf so viel Land freiwillig zu verzichten – ohne einen Diktat von Außen wie es 1919 durch den Versailler Diktat es der Fall gewesen ist – Verrat aus den eigenen Reihen?

Wo sich zum gleichen Zeitpunkt ein Reichskanzler Ebel bereit hielt, den Friedensvertrag für das Deutsche Reich zu unterzeichnen, weil dieser ja auf die Weimarer Reichsverfassung seinerzeit seinen Eid als Reichsbahnbeamter geleistet hat und nicht auf das Grundgesetz, was ein besatzungsrechtliches Mittel nach der Haager Landkriegsordnung gewesen ist und nur in einem Teile Deutschlands – des Gebietes des Deutschen Reiches in seinen fremdbestimmten Grenzen von 31.12.1937 – durch die Westallierten eingeführt wurde.

Und wieder stellte die ganze Welt fest, daß die Deutschen absolut Obrigkeitshörig sind und alles was die Regierung sagt, schon richtig sein wird.

Natürlich hat die Umerziehung der Westdeutschen ihre Früchte getragen und in den neuen Bundesländern gab es scheinbar nur NEONazis – zusätzlich hat man den Solidaritätszuschlag eingeführt der bis 1995 gezahlt werden sollte – wie so eine unterschiedliche Behandlung verschiedener Völker in einem und dem selben „Staat“ – wenn es Deutschland gewesen wäre, sich mit der ersten Stroße der Nationalhymne vereinbaren läßt, weiß ich nicht! Von wegen Einigkeit – es wurde bewußt medial eine Ost – West – Konflikt geschürt – so daß teilweise bis heute, die Westdeutschen mit den Ost Mitteldeutschen sich nicht wirklich über ihre gemeinsame Geschichte austauschen.

Also ging es nicht anders – das Deutsche Volk wollte weiter schlafen und litt an der europäischen Schlafkrankheit – die laut dem Film   mit Robin Williams und Robert de Niro “ Zeit des Erwachens“ von 1990 als unheilbar galt!

Wie Shaekspeare schrieb: „Die Welt ist eine Bühne!“ Und die Show musste weiter gehen!

THE SHOW MUST GO ON! von Queen erschien im Oktober 1991!

Die Polen haben am 22.05.1992 bewußt ein Traktat in Moskau unterzeichnet, eine freundschaftliche und gute Nachbarschaft mit der Russischen Föderation zu fördern. Am 02.04.1997 hat sich Polen eine neue Verfassung gegeben.

Die Deutschen schlafen bis heute und halten ihr im Jahr 1990 aufgelöstes Grundgesetz für ihre beste Verfassung die sie jemals gehabt haben!

Die Deutschen suhlen sich 70 Jahre nach Kriegsende in ihrer ewigen Schuld die inzwischen zu einer Staatsräson mutiert ist, und wer etwas gegenteiliges behauptet ist ein NAZI, ein Rechter und neuerdings ein Reichsbürger – wobei anzumerken ist, daß die eigene Geschichte zu hinterfragen sehr lange massiv strafrechtlich verfolgt wurde und sehr viele Menschen aufgrund ihrer Überzeugung und Meinung ihrer Freiheit beraubt worden sind.

Das die Mauer 1989 gefallen ist, das wollten uns auch die Portugiesen mitteilen – damit wir hier in Deutschland wachwerden!

Das Video ist auch auf Englisch abrufbar.

Lediglich einige Italiener haben die Bundesrepublik Deutschland angezeigt, weil Italien selbst – die Administration – von der EU profitiert und die Bundesrepublik Deutschland ja der Zahlmeister ist – das machen die Deutschen so gerne.

Die einzelnen Italiener haben bei ihrer Klage zu diesem Zeitpunkt die Noch-Immunität der Bundesrepublik Deutschland als Noch-Treuhandverwaltung mißachtet – ferner, wenn die Italiener die Entschädigungen aus der NS-Zeit verlangten, dann warum von der erst 1949 gegründeten BRD – die doch garnicht an den Verbrechen beteiligt gewesen ist. Der Gerichtshof in Den Haag hat korrektuerweise einen Unterschied zum Deuschen Reich gemacht – der japanische Richter sagte ganz deutlich auf englisch „German Reich“ – er hat nicht Germany gesagt und auch nicht German Empire – was ein aquivalent zum Britsh Empire wäre – Doch ein Imperium ist etwas anderes als ein Reich oder eine Republik! Britisch Empire steht unter der britischen Krone wie Australien und was weiß ich was noch alles auf der Welt – Auch die USA seit dem Act of Columbia von 1871 – dem Jahr wo sich Deutschland von dem Vatican verabschiedet hat – der ja mit der britischen Krone bekanntermaßen schon immer klüngelte und durch die Finanzierung durch City of London von Washington D.C. die USA zu einer Art Weltpolizei aufrüstete wo nur noch die Werte des Westens (oder besser gesagt der Krone) verteidigt hat – und sich dann unter Fürst Otto von Bismarck zum Deutschem Kaiserreich konstituierte – dem Deutschen Reich von 1871 mit seiner frei bestimmten Verfassung! Dieses Deutsche Reich hat im Jahr 1914 Frankreich den Krieg erklärt und hat bis heute keinen Friedensvertrag! Ich bin mir Sicher, daß die Italiener Frieden mit den Deutschen wollen wie auch anders herum – und der Staat Italien will auch Frieden mit dem Staat Deutsches Reich – die Klagen der einzelnen Menschen gegen die BRD müssen jetzt auch nach dem Völkerrecht genehmigt werden, denn die BRD wähnt sich als Rechtsnachfolgerin des III. Reiches bzw. wendet immernoch ganz viele Gesetze aus eben dieser Zeit an! Nach aktuellem, heutigen Stand würden dann die Italiener lediglich die Treuhandverwaltung als Vereinigtes Wirtschaftsgebiet nach Handelsrecht und nach dem Produkthaftungsgesetz verklagen können. Ich glaube, Italien ist jetzt auch reich – wenn das Deutsche Reich voll wieder da ist!

Sollten wir nicht jetzt langsam echten Frieden schaffen können in Europa?

Von Europa geht die Gefahr des Friedens aus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s