Die Zeit läuft… und niemand kann den Wandel aufhalten….

Da wir uns scheinbar alle in Deutschland lebenden Menschen von dem Rest der Nationalstaaten der EU seit dem 01.01.2015 vollständig isolliert haben, in dem sich die Menschen auf den Mahnwachen von allem distanziert hatten, was mit Fakten zu tun hatte, sind wir in einer ziemich beschissenen Situation gelandet.

Seit dem 01.01.2015 ist die Haftung nach Schenkungsrecht ausgeschlossen – siehe meinen Blogeintrag vom Oktober 2013 zu meiner Steuerfachwirtprüfung und den Schreiben an das örtliche Finanzamt in Gelsenkirchen -> http://www.steuerfachwirt.wordpress.com – die Möglichkeit eines SEPA-Firmenlastschrifteinzugs aus der Republik Italien oder Republik Slowakei existiert nicht mehr. Auch kann die Bundesrepublik Deutschland keine SEPA-Einzüge (nicht einmal die Basis-Lastschrift) aus dem Ausland vollziehen.

Ferner lesen wir im Sparkassengesetz – hier Land Nordrhein-Westfalen – folgendes:

§ 44
Übergangsregelung für die Haftung ab dem 19. Juli 2005
bis zum 31. Dezember 2015

Die Träger der Sparkassen am 18. Juli 2005 haften für die Erfüllung sämtlicher zu diesem Zeitpunkt bestehenden Verbindlichkeiten des jeweiligen Instituts. Für solche Verbindlichkeiten, die bis zum 18. Juli 2001 vereinbart waren, gilt dies zeitlich unbegrenzt, für danach bis zum 18. Juli 2005 vereinbarte Verbindlichkeiten nur, wenn deren Laufzeit nicht über den 31. Dezember 2015 hinausgeht. Die Träger werden ihren Verpflichtungen aus der Gewährträgerhaftung gegenüber den Gläubigern der bis zum 18. Juli 2005 vereinbarten Verbindlichkeiten umgehend nachkommen, sobald sie bei deren Fälligkeit ordnungsgemäß und schriftlich festgestellt haben, dass die Gläubiger dieser Verbindlichkeiten aus dem Vermögen des jeweiligen Instituts nicht befriedigt werden können. Verpflichtungen der Sparkassen aufgrund eigener Gewährträgerhaftung oder vergleichbarer Haftungszusage oder einer durch die Mitgliedschaft in einem Sparkassenverband als Gewährträger vermittelten Haftung sind vereinbart und fällig im Sinne von Satz 1 bis 3 in dem gleichen Zeitpunkt wie die durch eine solche Haftung gesicherte Verbindlichkeit. Mehrere Träger haften als Gesamtschuldner, im Innenverhältnis entsprechend ihren Anteilen am Stammkapital des jeweiligen Institutes.

Im ersten Paragraphen lesen wir das, was die Gemeinden und Gemeindeverbände können – das was die Kommunen nicht mehr können, weil sie in einem Parteiensystem nicht mehr den Menschen dienen sondern nur noch ihre eigenen Interessen vertreten und den Boden des Rechts verlassen haben – Paradebeispiel ist hierbei wieder mal Gelsenkirchen mit dem Jugendamtskandal, wo deutsche Kinder entgegen dem Völkerrecht ins Ausland verbracht wurden.

§ 1
Errichtung von Sparkassen und Zweigstellen, Rechtsform der Sparkassen

(1) Gemeinden oder Gemeindeverbände können mit Genehmigung der Aufsichtsbehörde (das ist die Europäische Zentralbank mit Sitz in Frankfurt am Main) Sparkassen als ihre Wirtschaftsunternehmen in der Rechtsform einer landesrechtlichen Anstalt öffentlichen Rechts nach Maßgabe dieses Gesetzes errichten. Ein Ansatz der Sparkassen in der Eröffnungsbilanz und dem Jahresabschluss von Gemeinden und Gemeindeverbänden ist ausgeschlossen.

Sparkassen haben eine bestimmte ihnen zugewiesene Aufgabe zu erfüllen.

§ 2
Unternehmenszweck, öffentlicher Auftrag

(1) Die Sparkassen haben die Aufgabe, der geld- und kreditwirtschaftlichen Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft insbesondere des Geschäftsgebietes und ihres Trägers zu dienen.

Laut der vorläufigen Verfassung des Deutschen Reiches vom 25.01.2014 verkündet in Berlin zum 01.02.2014 und iin Kraft seit dem 14.02.2014 – zwei Wochen nach der veröffentlichung im Reichsanzeiger (zu dem Zeitpunkt ist auch die Kfz-Steuer von den Finanzagenturen an den ZOLL übergegangen – da seit der EU-Richtllinie 127/2003 die EU -> USA – die Kfz-Steuer und die Haftpflichtversicherung übernimmt…) wird die Staatsgewalt u.a. durch die Organe des Reichs ausgeübt.

Artikel 3-4-5Da erst die Ausstattung der Bevölkerung mit dem notwendigen Geld die Menschen in die Handlungsfähigkeit bringt und sie von dem „Haschen nach Wind“ (hinterherlaufen MÜSSEN hinter den bunten Zettelchen und digitalen Zahlen auf dem Konto) wegkommen, können die Menschen von der Sklavenarbeit befreit werden – denn Arbeit macht keinesfalls frei – wir sind frei…, gehören die Sparkassen als Gemeindebanken den Menschen und diese Sparkassen haben entsprechende Organe:

§ 9 des Sparkassengesetztes
Organe

Organe der Sparkasse sind

a) der Verwaltungsrat,

b) der Vorstand.

Hier in Gelsenkirchen ist es:

Sparkasse Gelsenkirchen
Da die Sparkassen unabhängig arbeiten sollen und nicht den Weisungen der Politik zu folgen verpflichtet sind – genauso wie die Deutsche Bundesbank ihr Mandat nur auf  die Geldwertstabilität fokusiert – und nicht wie die FED zusätzlich für die Arbeitspolitik verantwortlich ist (die meiste Arbeit bringt Krieg – weil Werte zerstört werden und von Menschen wieder aufgebaut werden müssen – die meiste Rendite bringt die Investition in Rüstungsindustrie, darin investieren sogar die Kapitallebensversicherer, Riesterer und Rürup-Rentensparer – anders gesagt, man spart für den Lebensabend und bezahlt dafür mit dem Blut anderer Menschen…. – oder auch Zinseszins – oder Geldliebe – genannt!)

Ferner wurde schon vor Jahren – 2003-2004 – der US-Botschafter John Kornblum (Ostpreuße) von der USA damit beauftragt, alle Sparkassen, Volksbanken und Reiffeisenbanken zu privatisieren und anschließend zu zerschlagen, damit die Bürgermeister kein Geld mehr bekommen – weil sie so weiter machen werden, wie bisher – und ihnen am Arsch vorbei geht, was hier Recht und Gesetz ist…. Laut Herrn Reichskanzler Gerhard Wolfgang Günther Ebel….

Inzwischen wissen wir, daß sich die Kommunen mit dem Kinderklau über die Jugendämter über die Landschaftsverbände als versteckte Träger der Zahlungen des Unterhalts nach der Haager Landkriegsordnung  bereichern – bezahlt vom deutschen Staat – dem Bund.

Diese Zahlungen können jedoch alle Bewohner des vereinigten Wirtschaftsgebiets direkt über die Sparkassen beansporchen – von den örtlichen Finanzämtern.

Laut dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland heißt es im Artikel 25:

Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar (also ohne den Umweg über die Jugendämter, Justizvollzugsanstalten, Kinder- und Jugendheime oder Kindertagesstätten) für die Bewohner des Bundesgebietes.

Daß die Kommunen (Kommunen sind keine Gemeinden) noch zusätzliches Geld von den Eltern für die Betreuung der Kinder verlangen, zeigt um so mehr, wie insolvent die ganze Verwaltung ist…

Doch wenn die Stadt das nach Militärgesetz Nr. 52 (Artike 139 des Grundgesetztes – Die zur „Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus“ erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.) gesperrte Gemeindeeigentum  des Deutschen Reiches an den 51. Bundesstaat der USA – die Bundesrepublik Deutschland verkauft, um an Geld zu kommen um es dann später wieder anzumieten, darf man sich im Jahr 2015 nicht über die Zustände wundern.

Für die Schadensersatzansprüche für die arglistig getäuschten Ausländer ist die Dienstelle München zuständig:

Die Dienststelle München ist zuständig für die Angelegenheiten des im Rahmen der Wiedergutmachung beschlagnahmten und eingezogenen Vermögens, insbesondere gemäß dem Gesetz Nr. 52 der Militärregierung über die Sperre und Überwachung von Vermögen, dem Gesetz zur Befreiung von Nationalsozialismus und Militarismus vom 5. März 1946 und der Direktive Nr. 50 des Kontrollrats vom 29. April 1947.

Quelle: Landesamt für Finanzen – Freistaat Bayern – http://www.lff.bayern.de/das_landesamt/aufgaben/index.aspx

Stadt Gelsenkirchen GebäudeverkaufDaß die Haager Landkriegsordnung gilt, sagt uns der Bundesrat der Schweizer Regierung:

Bundesrat der Schweizer RegierungDaß die Stadtverwaltung der Stadt Gelsenkirchen darüber in Kenntnis ist, sagt uns Youtube…

Unterhalt nach HLKOHierbei sei nebenbei angemerkt, daß der Direktor des Amtsgerichts Gelsenkirchen mir mit zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen gedroht hat, weil ich die Datenschutzbestimmungen verletzt habe und die Dienstanschrift des Obergerichtsvollziehers Ralf Gerick im Internet veröffentlicht habe.

Vielleicht hätten die Personen keinen Antrag auf die Sperre für Deutschland bei der US-Firma google.inc stellen dürfen, denn das hat auch die NSA auf den Plan gerufen – und den Skandal beim Jugendamt auffliegen lassen – sie hätten auch jede Kommune nehmen können, welche die Kinder aus Familien klaut, um an Geld ran zu kommen….

Denn wir wissen spätestens seit 1989 aus dem Spiegel, daß der Freund mithört….

Spiegel NSA0Der Witz an der Sache ist, daß das selbe Amtsgericht, dessen Direktor Herr Jost-Michael Krausträter ist, selbst auf ihren Seiten die Dienstanschrift des Obergerichtsvollziehers veröffentlicht.

Dienstanschrift des ObergerichtsvollziehersBereits im April 2013 wurde die Kindesmutter aufgefordert, vom Jugendamt Gelsenkirchen, den Kontakt zu mir zu verwehren, da ich augenscheinlich nicht gut sein soll für meine Kinder – und wie die Kindesmutter mir damals mitteilte, sie ihre Aufsischtspflicht nicht verletzen darf.

Ich werde das Gefühl nicht los, daß es im Auftrag der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe geschehen ist – Regierungssitz Münster – nachdem ich eben in meiner Naivität die Steuerfachwirtprüftung im Dezember 2012 so abgelegt habe, wie mein Gewissen und mein Glauben es mir gebot.

Zwischenzeitlich ist mir meine Fahrerlaubnis von der Stadt Gelsenkirchen wegen angeblicher Wahnvorstellungen entzogen worden. Von einem Herrn Lange, der nicht im Stande war, mir seinen Vornamen zu nennen, aber behauptete, daß er befugt ist, mir die Fahrerlaubnis zu entziehen. Inzwischen soll er bei der Stadt nicht mehr arbeiten – genauso wie der Familienrichter Michael Lelikens – der nicht in der Lage war den Beschluss zu unterschreiben – im Ruhestand ist.

Egal – dies sind private Angelegenheiten die aber nichts mit den Fakten über das Geldsystem zu tun haben.

Die Frage ist die Folgende – wie kommen die Menschen an ihr Geld, was ihnen durch die Behördenwillkür und Täuschung im Rechtsverkehr vorenthalten wird?

§ 241

Pflichten aus dem Schuldverhältnis

(1) Kraft des Schuldverhältnisses ist der Gläubiger berechtigt, von dem Schuldner eine Leistung zu fordern. Die Leistung kann auch in einem Unterlassen bestehen.

(2) Das Schuldverhältnis kann nach seinem Inhalt jeden Teil zur Rücksicht auf die Rechte, Rechtsgüter und Interessen des anderen Teils verpflichten.

Mir wurde schriftlich von der Stadt Gelsenkirchen mitgeteilt, daß die Stadt Gelsenkirchen das Land vertritt und der Anspruch vom Land auf die Stadt übergegangen ist – was den Unterhalt für meine Kinder anbelangt…. Ferner hat mir die Stadt Gelsenkirchen geschrieben, daß ich alles unternehmen muss, um den Unterhalt für meine Kinder zu sichern.

Also habe ich ein Gewerbe als Unternehmerberater angemeldet – daruf hin hat mir das Finanzamt Gelsenkirchen die Tätigkeit untersagt und meinen Mandanten mit Bußgeldern i.H.v. 5.000,- € gedroht.

Dies führt mich zu der Erkenntnis, daß Du in dem vereinigten Wirtschaftsgebiet nur zum Geldverdienen gelangst, wenn Du Dich jenseits von Recht und Ordnung begibst… Oder mit den Worten von den Prinzen – einer Band aus den ehemaligen DDR-Gebieten zu sagen: „Du musst ein Schwein sein in dieser Welt“

Doch das kann ich nicht tun…. Ich habe Kinder… Und selbst nach der Verfassung des Landes Nordrhein-Westfalen heißt es:

Artikel 7 (Fn 4)

(1) Ehrfurcht vor Gott, Achtung vor der Würde des Menschen und Bereitschaft zum sozialen Handeln zu wecken, ist vornehmstes Ziel der Erziehung.

(2) Die Jugend soll erzogen werden im Geiste der Menschlichkeit, der Demokratie und der Freiheit, zur Duldsamkeit und zur Achtung vor der Überzeugung des anderen, zur Verantwortung für Tiere und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen, in Liebe zu Volk und Heimat, zur Völkergemeinschaft und Friedensgesinnung.

Aber ich will nicht, daß meine Kinder in DER Welt leben….

Was man ganz praktisch tun kann?

Nun – nach der aktuellen und gültigen Rechtslage sieht der Sachverhalt wie folgt aus – der Mensch aus der Gemeinde kann zu der Gemeindebank gehen, und diese damit beauftragen, entsprechenden Unterhalt von der Bundesbank abzurufen.

Finanzamt GelsenkirchenDie Anmeldung als ehemaliger Gläubiger der Bundesrepublik Deutschland kann zum Beispiel bei dem örtichen Finanzamt auf diesem Weg passieren…. Hier der Link zu der entsprechenden Seite

Spk Abbuchung22:37Einfach zusammen mit der Sparkasse Gelsenkirchen bei der Bundesbank die Bevölkerung mit Geld versorgen und gleichzeitig auf einen fehlenden Friedensvertrag hinweisen.

Kostet niemanden einen Cent – steht alles im Grundgesetz…

https://petersmuda.wordpress.com/2015/06/29/soll-und-haben/

Eigentlich sind alle Lösungen da – manchmal verstehe ich nicht, warum sich so viele Menschen so schwer damit tun…

Ob wer dagegen ist oder es – noch nicht – versteht, spielt überhaupt keine Rolle, denn wir müssen uns auch eingestehen, daß der ESM wie die CDU ihn vorgeschlagen hat, alternativlos gewesen ist….

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Zeit läuft… und niemand kann den Wandel aufhalten….”

  1. Etwas als Judenadler zu bezeichnen , empfinde ich als eine eingeschränkte Sichtweise und zeugt von nicht ausreichender Auseinandersetzung mit der Geschichte und der Schöpfung.. Den das göttliche welches auch in der preussischen Verfassung verankert ist, beschränkt sich nicht nur auf eine Nationalität sondern, auf das menschliche Miteinander der gesamten Menschheit. Ich bin an zweiter Stelle Preussin. Friede sei mit euch und mit eurem Geiste.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s