attac wird die Gemeinnützigkeit entzogen? – Gott sei Dank!

Habe in den letzten Tagen gelesen, daß der Organisation „attac“ die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Frankfurt entzogen wurde.

Am 25. September 2014 habe ich eine ePost von „attac“ bekommen, in der die Organisation zum Wiederstand gegen TTIP und CETA aufruft.

Meine Frage ist, warum „attac“ jetzt Angst vor TTIP und CETA hat – wenn damals, als der ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) und der Fiskalpakt (Schuldenbremse) durchgewunken wurde, der ESM kein Thema gewesen ist – sondern der Fokus auf den vorgesetzten, völlig sinnlosen Fiskalpakt gelenkt wurde?

Wie soll ein Vertrag bei einem verzinsten Geldsystem die Schulden bremsen können?

Oder wie Volker Pispath sagt: „Was soll die Schuldenbremse bremsen? Was bremst die Handbremse? Die Hand?

Zum Verständnis – das Deutsche Reich hat weder mit dem ESM, noch der EU noch der NATO oder auch den Verhandlungen zu TTIP und CETA zu tun.

Will etwa „attac“ wieder mal mit aller Macht die Aktivisten (Aktivist ist, wer aktiv ist) von dem eigentlichen Ziel abbringen, nämlich dem Weltfrieden durch einen Friedensvertrag mit dem Deutschen Reich?

Dann wäre es eine geniale Maßnahme seitens der Finanzverwaltung Frankfurt – wer weiß, vielleicht besinnt sich die Stadt mit der Europäischen Zentralbank darauf, daß Frankfurt eine Stadt auf deutschem Boden ist und in Deutschland deutsches Recht gilt!

Und nicht belgisches Recht aus Brüssel! Schließlich sind wir ein souveräner Rechtstaat, oder etwa nicht?

http://fuerdenfrieden.wordpress.com/tipp-ceta-esm-das-ganze-ucc-recht/

Der Wirtschaftjurist Hans Scharpf hat da in der Bankenmetropole gehörig aufgeräumt, seit der „Occupy Money“ – Bewegung!

Inzwischen gibt es viel bessere Gerichtsurteile – ihr müsst nix mehr zurückzahlen – euch steht sogar Geld zu!!!

Wake up, Germany!

Ein Video aus England…

Eine Aussage aus den USA – Deutschland hat nicht mal eine richtige Regierung – Europa zerbricht! – Aus 2011!!!

Wie? Wenn Deutschland keine richtige Regierung hat, was ist Frau Merkel denn dann?

Hä? Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation? Ist Deutschland etwa noch besetzt und daher eine Treuhandverwaltung nach der UN-Charta?

die Gedanken sind frei